Rasenplatz

Auslieferungslager:
Segeberger Chaussee 329
22851 Norderstedt
Tel.: 04193 / 50 21 609
Fax: 04193 / 95 91 28
Abholung bitte nur nach Absprache

Basis für Freude am Fußballspiel ist eine perfekte Rasenfläche. Diese ermöglicht nicht nur das Spielen auf technisch hohem Niveau sondern schützt auch die Gesundheit des Sportlers. Da Fußballspieler jedoch mit Schuhen und Stollen die Grasnarbe zerstören ist eine regelmäßige Pflege des Rasenplatzes erforderlich.

Was könnte den Rasenplatz schädigen

Aber auch ungünstige Witterungsbedingungen wie Schnee, Frost, Regen, Trockenheit oder Eis schädigen den Rasenplatz.
Die gesamte Rasenfläche leidet unter diesen Faktoren. Je besser der Platz von Anfang an gebaut und gepflegt wurde, desto mehr Strapazen kann er vertragen. Natürlich braucht der Rasenplatz ab und zu auch Ruhepausen. Die Spielfläche hat in dieser Zeit die Möglichkeit sich wieder optimal zu erholen.

Die Rasenplatz Baufirma ist neben dem eigentlichen Neubau auch für die erstmalige Einsaat und die anfängliche Pflege verantwortlich. Die mit dem Neubau beschäftigte Firma führt die sogenannte Fertigungspflege durch. Diese beinhaltet alle erforderlichen Pflegearbeiten, damit der Rasenplatz anschließend dem Kunden in besten Zustand übergeben werden kann.

Fertigungspflege

Diese Fertigungspflege dauert einige Monate. Doch auch nach der Fertigungspflege ist der Rasenplatz meist noch nicht bespielbar. Erst wenn durch die Tiefenverwurzelung eine dichte Grasnarbe entstanden ist, ist die Oberfläche des Rasenplatzes scherfest und stabil.

Rasen mähen

Sobald der Rasenplatz bespielt wird, ist ebenfalls eine regelmäßige Pflege erforderlich. Dazu zählt vor allem das Rasen mähen. In regelmäßigen Abständen müssen die Grashalme gekürzt werden. Sobald das Gras eine Höhe von etwa sechs bis acht Zentimeter erreicht hat, sollte der Rasenplatz spätestens gemäht werden, allerdings nur dann, wenn die Rasentragschicht und das Gras trocken sind. Zu den weiteren Pflegemaßnahmen gehört das Düngen, das Beregnen, Besanden, Vertikutieren, Aerifizieren und Walzen. Unkraut muss bekämpft werden, um möglichen Rasenkrankheiten vorzubeugen.


Wir informieren

Welchen Mäher für meinen Rasen

Der Rasenmäher ist das wichtigste Gerät für den Garten. Er muss zu den eigenen Bedürfnissen ...

Die häufigsten Rasenkrankheiten und deren Vorbeugung

Ein schöner Rasen ist eine Augenweide. Damit der Rasen immer saftig grün, kräftig und gleichmäßig ...

Wenn dann doch die Kälte kommt – Rasensamen & Frost

Ein schöner Rasen gehört zu jedem Grundstück. Aber bevor es soweit ist, machen sich die ...

Frühjahrtipps zum Vertikutieren

Mit dem Frühjahr beginnt wieder die Arbeit im Garten. Den Garten selbst zu pflegen und ...