Tag Archive: Mähen

  1. Das fachgerechte Vertikutieren

    Leave a Comment

    Das fachgerechte Vertikutieren (Maschinen, Arbeitsmittel)

    Ein saftiger grüner Rasen ist wunderbar anzusehen und der Stolz eines jeden Gärtners. Damit der Rasen auch auf Dauer gut und gesund aussieht, ist eine sorgfältige Pflege notwendig. Je nach Beschaffenheit der Rasenfläche ist es empfehlenswert, den Rasen ein- bis zweimal im Jahr fachgerecht zu vertikutieren. Dadurch wird nach der Winterruhe der Boden gut durchlüftet, abgestorbenes Gras wird entfernt und die Moosbildung wird zerstört.
    (mehr …)

  2. Moosbildung beim Zierrasen

    Leave a Comment

    Moosbildung beim Zierrasen – welche wirksamen Mittel gibt es?

    Wenn über Zierrasen gesprochen wird, dann sehen wir ihn vor uns – den herrlich dichten sattgrünen und kurzgeschorenen Englischen Rasen in Parks, auf Golfplätzen und rund um Landhäuser und Cottages. Vielleicht wächst er tatsächlich am allerbesten „auf der Insel“ aber auch in Deutschland lässt sich mit guter Pflege und den richtigen Mitteln ein schöner Zierrasen ziehen.
    (mehr …)

  3. BIG SLABS

    1 Comment

    BIG SLABS – Rollrasen für mittlere bis große Flächen.
    Wer nicht lange auf einen gepflegten, grünen Rasen warten möchte, verlegt einfach Rollrasen. Die fertigen grünen Teppiche werden maschinell geerntet und sollten zeitnah auf den vorbereiteten Untergrund fachgerecht verlegt werden. Danach wird gewässert und nach sieben bis etwa vierzehn Tagen wird das erste Mal gemäht. Nach kurzer Zeit entwickelt sich ein robuster, strapazierfähiger, gesunder und sattgrüner Rasenbelag. Experten empfehlen BIG SLABS Rollrasen für mittlere und große Flächen.

    Was bedeutet BIG SLABS Rollrasen?

    Mit extra langen und breiten Rasenrollen werden in Rekordzeit große Flächen begrünt. Das wissen mittlerweile Privat- und Geschäftskunden zu schätzen. Mit einer Länge von 50 Metern und einer Breite von etwa 50-100 cm sind selbst Großaufträge kein Problem. So können Golfplätze, Parkanlagen, Stadien, Spiel- und Sportplätze in kurzer Zeit hergerichtet und benutzt werden. Das ist kostengünstig, effektiv, ökonomisch, spart Arbeitskraft und die lange Anzucht von Rasen.

    BIG SLABS Rollrezept für Anfänger

    Schon beim Kauf ist es von Vorteil, sich über Material, Qualität, Lieferung und Verlegung zu informieren. Grundsätzlich gilt: Den Untergrund sorgfältig vorbereiten und vorhandenen Rasen entfernen, umgraben, Steine oder Unkrautwurzeln entfernen.

    Mit einer Walze den Boden planieren. Anschließend vorsichtig wieder auflockern und wässern. Nur so entwickeln sich die Wurzelstruktur sowie das Wachstum und eine dichte, grüne Rasenfläche entsteht.

    Nun der spannende Moment, der Rollrasen wird ausgerollt. Immer Bahn an Bahn und die Nähte gegeneinander versetzt. Nach Abschluss der Arbeiten ausgiebig wässern.

    Tipp:
    Aufgrund der Maße und des Gewichts des BIG SLABS Rollrasen übernehmen diese Arbeiten professionelle Verlegemaschinen.

  4. Der Rasen auf dem Golfplatz

    Leave a Comment

    Der Rasen auf dem Golfplatz muss eine Menge aushalten. Der Rasen auf dem Golfplatz ist, so gepflegt er auch aussehen muss, immer wieder Beeinträchtigungen ausgesetzt. Ständig bekommt er neue Löcher, er wird erwandert und befahren, mal geht auch ein Schlag daneben und reißt Stücke raus.
    (mehr …)

  5. Rasenplatz

    Leave a Comment

    Basis für Freude am Fußballspiel ist eine perfekte Rasenfläche. Diese ermöglicht nicht nur das Spielen auf technisch hohem Niveau sondern schützt auch die Gesundheit des Sportlers. Da Fußballspieler jedoch mit Schuhen und Stollen die Grasnarbe zerstören ist eine regelmäßige Pflege des Rasenplatzes erforderlich.
    (mehr …)

  6. Pflegehinweise für Sport- und Rasenplätze

    Leave a Comment

    Besonders Sport- und Rasenplätze gilt es richtig zu pflegen. Die Nutzungsflächen müssen hohen Anforderungen gerecht werden und besonders in den Bereichen der Standfestigkeit, Ebenflächigkeit sowie Wasserdurchlässigkeit überzeugen. Dabei werden die Sport- und Rasenplätze häufig und zu jeder Jahreszeit genutzt, was eine zusätzliche Herausforderung darstellt.
    (mehr …)