Tag Archive: Rasen

  1. Frühjahrtipps zum Vertikutieren

    Leave a Comment

    Mit dem Frühjahr beginnt wieder die Arbeit im Garten. Den Garten selbst zu pflegen und zu gestalten, ist für viele Menschen nicht nur eine willkommene, abwechslungsreiche Freizeitgestaltung, es trägt auch erheblich zur Lebensqualität bei. (mehr …)

  2. Die richtige Pflege von Rollrasen

    Leave a Comment

    Der Rollrasen verhilft in kürzester Zeit zu einer üppigen, grünen Rasenfläche. Im Gegensatz zum gesäten Rasen dauert es nicht Wochen bis der Rasen dicht genug ist, um ihn betreten zu können. Um sich lange an einem Rollrasen zu erfreuen, bedarf es aber etwas Pflege und einer kundigen Hand. (mehr …)

  3. Moosbildung beim Zierrasen

    Leave a Comment

    Moosbildung beim Zierrasen – welche wirksamen Mittel gibt es?

    Wenn über Zierrasen gesprochen wird, dann sehen wir ihn vor uns – den herrlich dichten sattgrünen und kurzgeschorenen Englischen Rasen in Parks, auf Golfplätzen und rund um Landhäuser und Cottages. Vielleicht wächst er tatsächlich am allerbesten „auf der Insel“ aber auch in Deutschland lässt sich mit guter Pflege und den richtigen Mitteln ein schöner Zierrasen ziehen.
    (mehr …)

  4. Trockenstress bei Gräsern im Sommer

    Leave a Comment

    Als Trockenstress wird im Allgemeinen ein Stress bezeichnet, der durch Wassermangel bei Pflanzen hervorgerufen wird. Trockenstress kommt vor allem bei Pflanzen in Wüstengebieten, oder in sehr kalten Gebieten wie der finnischen und russischen Tundra vor. Gelangt allerdings im Sommer an das heimische Gras zu wenig Feuchtigkeit, so kann dieses Phänomen auch im heimischen Garten auftreten.
    (mehr …)

  5. BIG SLABS

    1 Comment

    BIG SLABS – Rollrasen für mittlere bis große Flächen.
    Wer nicht lange auf einen gepflegten, grünen Rasen warten möchte, verlegt einfach Rollrasen. Die fertigen grünen Teppiche werden maschinell geerntet und sollten zeitnah auf den vorbereiteten Untergrund fachgerecht verlegt werden. Danach wird gewässert und nach sieben bis etwa vierzehn Tagen wird das erste Mal gemäht. Nach kurzer Zeit entwickelt sich ein robuster, strapazierfähiger, gesunder und sattgrüner Rasenbelag. Experten empfehlen BIG SLABS Rollrasen für mittlere und große Flächen.

    Was bedeutet BIG SLABS Rollrasen?

    Mit extra langen und breiten Rasenrollen werden in Rekordzeit große Flächen begrünt. Das wissen mittlerweile Privat- und Geschäftskunden zu schätzen. Mit einer Länge von 50 Metern und einer Breite von etwa 50-100 cm sind selbst Großaufträge kein Problem. So können Golfplätze, Parkanlagen, Stadien, Spiel- und Sportplätze in kurzer Zeit hergerichtet und benutzt werden. Das ist kostengünstig, effektiv, ökonomisch, spart Arbeitskraft und die lange Anzucht von Rasen.

    BIG SLABS Rollrezept für Anfänger

    Schon beim Kauf ist es von Vorteil, sich über Material, Qualität, Lieferung und Verlegung zu informieren. Grundsätzlich gilt: Den Untergrund sorgfältig vorbereiten und vorhandenen Rasen entfernen, umgraben, Steine oder Unkrautwurzeln entfernen.

    Mit einer Walze den Boden planieren. Anschließend vorsichtig wieder auflockern und wässern. Nur so entwickeln sich die Wurzelstruktur sowie das Wachstum und eine dichte, grüne Rasenfläche entsteht.

    Nun der spannende Moment, der Rollrasen wird ausgerollt. Immer Bahn an Bahn und die Nähte gegeneinander versetzt. Nach Abschluss der Arbeiten ausgiebig wässern.

    Tipp:
    Aufgrund der Maße und des Gewichts des BIG SLABS Rollrasen übernehmen diese Arbeiten professionelle Verlegemaschinen.

  6. Halbschattenrasen – der Rasen für schattige Plätze

    Leave a Comment

    Eigentlich gehört zu jedem Hausgarten ein Stück, welches mit Rasen eingesät ist. Sei es ein Sportrasen, dass hier die Kinder ungestört Fußball spielen können oder die Eltern auf einer Liege ein wenig ausruhen. Damit Rasensamen wachsen kann benötigt er nicht nur den geeigneten Boden sondern ebenfalls viel Licht. Aus diesem Grund konnten halbschattige Plätze im Garten kaum mit gut wachsendem Rasen begrünt werden.
    (mehr …)

  7. Rasen richtig düngen

    Leave a Comment

    Wenn der Rasen keine saftig grüne Farbe mehr hat, wenn Moos den Rasen überwuchert, wenn viel Unkraut auf dem Rasen wächst und er viele kahle Stellen hat, deutet das meistens darauf hin, dass dem Rasen die Nährstoffe fehlen.
    (mehr …)

  8. Grassamen

    Leave a Comment

    Viele Gärtner haben sich in ihrem Garten oft ein Stück Wiese angelegt, um den nötigen Arbeitsaufwand zu verringern. Andere Gärtner möchten sich auch ein Stück Rasen anlegen und haben sich deshalb eine Tüte Grassamen gekauft. Der richtige Zeitpunkt für die Aussaat ist der Frühherbst oder der Frühling. Die beste Temperatur für die Aussaat liegt zwischen 10 und 12 Grad, denn da wächst das frische Grün am besten. Mit der Aussaat sollte im Frühjahr so lange gewartet werden, bis die frostigen Tage vorüber sind.
    (mehr …)

  9. Queens Grass – ein besonders edler Rasen

    Leave a Comment

    Wer einen besonders schönen Rasen haben möchte, sollte sich für Queens Grass entscheiden. Denn Queens Grass – ein besonders edler Rasen – ist einer der beliebtesten Rasenarten seit Jahren in Gartenbaubetrieben bzw. Gartencentern und wird auch immer wieder empfohlen.
    (mehr …)